fbpx

ANNISOKAY

ANNISOKAY, die ihr mittlerweile drittes Studioalbum „Devil may care“ im Gepäck haben, beherrschen die Kunst Metalcore, Hardcore, Shouts, Cleangesang, harte Breakdowns und melodische Parts miteinander zu kombinieren und Ohrwürmer zu schaffen, die man auch Tage später noch zufrieden grinsend summt und Gänsehaut bekommt. Eine erfolgreiche Tour mit ausverkauften Clubs sprechen ebenfalls für sich. Die fünf Jungs aus Halle sind schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern ne ordentliche Nummer in der Szene, die die Wellen am Beckenrand ein bisschen härter brechen lassen.

Harz Energie GmbH & Co. KG
Öffentliche Versicherung Braunschweig
Wölfi Bad
REWE Markt GmbH
Einbecker Brauhaus AG
PDV-Software
Braunschweigische Sparkassenstiftung
Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung
blanco
blanco
blanco
Hotel Im Tannengrund
Forstbetrieb Wöstefeld
blanco
blanco
Liebe Beckenrocker, die DSGVO macht auch vor dem Rock am Beckenrand Festival nicht halt. Damit wir auch künftig mit euch zusammen in Pool springen können, bitten wir euch einzuwilligen, dass wir auch weiterhin Daten mit Google Analytics von euch sammeln dürfen. Diese behandeln wir natürlich vertraulich, Beckenrockerehrenwort! Weitere Informationen findest du hier: Datenschutz