fbpx

Gemeinsam in 2022

Puh... Diese Woche war... emotional. Ein Wechselspiel der Gefühle, an welchem wir euch heute teilhaben lassen wollen und müssen.

Dienstag: Voller Freude haben wir erfahren, dass wir ausverkauft sind. So richtig, nichts mehr mit "komm ein Ticket geht noch". Wir sind mit 60 zu viel verkauften Tickets über unserer Grenze von 2500 Besucher:innen. Die 60 Beckenrocker:innen mehr lassen wir natürlich trotzdem rein, unser Gelände ist für 3500 Besucher:innen ausgelegt. Warum die 2500 Besucher:innengrenze? Damit es nicht zu eng wird und wir selbst keine Fans davon sind, ewig am Bierwagen anzustehen.

Mittwoch: So sehr uns das Ausverkauft einen Höhenflug beschert hat, so wurden wir genauso schnell wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht. Wir haben viel Zeit in Hygienekonzepte und Planungen gesteckt und kamen Mittwoch zu dem Ergebnis, dass die Ungewissheit im August einfach zu groß ist, als das wir wirtschaftlich größeren Auflagen standhalten könnten. Wir sind ein Verein mit der Liebe und Freude für und an Festivals, kein Großveranstalter (die es aktuell noch deutlich schwerer haben als wir). Somit gilt: Rock am Beckenrand 2021 wird auf 2022 verschoben. Neuer Termin: 26. und 27. August 2022!

Donnerstag: Damit war es das mit der Achterbahn der Gefühle? Nein! Erneut haben wir Schmetterlinge im Bauch, denn bis auf das neue Datum ändert sich absolut nichts. Die letzte Band hat am Donnerstag zugesagt und alle freuen sich auf 2022! Und was für schöne Antworten der Bands haben wir erhalten! "Na klar kommen wir 2022, notfalls spielen wir auf eurem Parkplatz, wenn ihr uns ausladen solltet" - Nix Parkplatz, ab an den Beckenrand! ❤

Freitag: Kein Umzug ohne Kosten. Unser Shopbetreiber muss auch irgendwie überleben und da es der zweite Umzug ist, bezahlen wir nun das dritte Mal für jedes Ticket eine Ticketgebühr. Bei einer Rückerstattung überweisen wir euch natürlich den kompletten Betrag auf der Rechnung, die von uns bezahlten PayPal Gebühren werden hierbei jedoch nicht von PayPal an uns zurückerstattet und vom Buchhaltungsaufwand fangen wir gar nicht erst an zu erzählen. Aus diesem Grund wird es 2021 (wie auch schon 2020) möglich sein, bei der Rückerstattung eine Teilspende zu leisten. Alle Spender:innen erhalten von uns eine Ticketgarantie für 2022, wie bereits 2021. Zusätzlich erhalten die ersten 50 Spender:innen unser Nichtfestival-Festivalbändchen 2020! Eine ausführliche Info kommt hier noch einmal per Mail an alle Besteller:innen.

Heute (Sonntag): Beim Schreiben dieser Zeilen sitzen wir gerade alle zusammen. Eine Woche mit Höhen und Tiefen liegt hinter uns und nach dem alles etwas gesackt ist, reift in uns folgende Gewissheit: Corona wird gehen, aber wir werden bleiben. Weil wir eine starke Crew sind, mit Partner:innen, die das Rock am Beckenrand nicht nur als reines Sponsoringprojekt sehen, sondern es für alle Beteiligten eine Herzensangelegenheit ist.

Keine großen Worte mehr, es wäre nichts was ihr nicht schon wüsstet oder woanders gelesen hättet. Wobei doch, eines: Beste Crew der Welt, beste Partner:innen der Welt und beste Beckenrocker:innen der Welt - Wir werden 2022 nicht nur eine Träne vergießen, wenn wir mit euch wieder auf unserem Campingplatz sitzen werden. Das Gefühl der Vorfreude treibt die Glückstränen bereits jetzt in unsere Augen.

In Liebe und Vorfreude, eure Wolfshäger Beckenrocker:innen
Harz Energie GmbH & Co. KG
Öffentliche Versicherung Braunschweig
Wölfi Bad
REWE Markt GmbH
Einbecker Brauhaus AG
PDV-Software
Braunschweigische Sparkassenstiftung
Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung
blanco
blanco
blanco
Hotel Im Tannengrund
Forstbetrieb Wöstefeld
blanco
blanco
Liebe Beckenrocker, die DSGVO macht auch vor dem Rock am Beckenrand Festival nicht halt. Damit wir auch künftig mit euch zusammen in Pool springen können, bitten wir euch einzuwilligen, dass wir auch weiterhin Daten mit Google Analytics von euch sammeln dürfen. Diese behandeln wir natürlich vertraulich, Beckenrockerehrenwort! Weitere Informationen findest du hier: Datenschutz